160216HundertHarburg - Am Harburger Theater steht der nächste Höhepunkt der Spielzeit auf dem Programm: Am Donnerstag, 18. Februar, feiert das Stück “Der Hundertjährige

, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ seine Premiere.

Die feierliche Premierenaufführung des Stücks, das auf dem Bestseller von Jonas Jonasson basiert, ist um 20 Uhr angesetzt. Das Stück wird an sieben Terminen bis zum Freitag, 26. Februar am Harburger Theater gezeigt. In den Hauptrollen sind Achmed Ole Bielfeldt, Franz-Joseph Dieken, Andreas Furcht und Katrin Gerken zu sehen.

Die Story: Allan Karlsson wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Stadtrat und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, verschwindet der Hundertjährige ganz einfach – und versetzt ganz Schweden in Aufruhr.

Die Karten kosten 16 bis 32 Euro und können unter www.harburger-theater.de oder telefonisch unter 0 40/33 39 50 60 reserviert werden. (cb)