160111KinderTheaterHarburg – Es sind nicht nur die Konzerte und Lesungen, mit denen sich das Komm Du an der Buxtehuder Straße einen Namen gemacht hat. Auch Kinder finden in dem

Eck-Lokal unmittelbar neben dem Amtsgericht ihr Vergnügen. Am kommenden Sonnabend, den 16. Januar, bietet sich wieder diese Möglichkeit. „Kollin und der gestohlene Zauberstab“ heißt die Geschichte für Kinder ab 2 Jahren, bei der es um den schlauen Hund Kollin Kläff, einem gestohlenen Zauberstab, einem Hundfänger und einen Schatz geht. Aufgeführt wird das Stück von Maya Raue, die mit ihrer mobilen Bühne für die Aufführung nach Harburg kommt. Geboten wird Puppentheater zum Anfassen mit selbst geschriebenen stücken, die lustig, lehrreich und liebevoll rüberkommen sollen. Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr und dauert eine knappe Stunde. Wer dann nicht kann: Das Puppentehater wird auch am 20. Februar mit dem Stück „Kollin auf dem Bauernhof“ im Komm Du sein. zv

Veröffentlicht 12. Januar 2016