Ab Montag, 17. August, ist die Sommerpause bei der BAG-Harburg zu Ende. Dann werden wieder tägliche kostenfrei und ohne Anmeldung Beratungen zu Themen rund um chronische Erkrankung und Behinderung stattfinden.

Die Vormittags-Sprechstunde am 17. August zu allgemeinen Themen beginnt um 10 Uhr, von 11 bis 13 Uhr findet die Beratung zu Multiple Sklerose (MS) statt. MS betrifft vor allem junge Erwachsene zwischen 20 und 40 Jahren.

Die Beratung von Betroffenen für Betroffene findet in Harburg jeden Montag zwischen 11 und 13 Uhr bei der BAG Harburg e.V. in Marktkaufcenter an der Seevepassage, ohne Anmeldung, im 1. Obergeschoss zwischen Ladenpassage und Parkhaus, statt.

Die ehrenamtlichen Berater der Behinderten-Arbeitsgemeinschaft im Marktkaufcenter nehmen sich Zeit, versuchen bei Fragen zu Gesundheit und Behinderung zu helfen und bieten fast täglich ihre Sprechstunde an. (cb)