Mehrere hundert Euro erbeuteten zwei bislang unbekannte Männer am frühen Sonntagmorgen bei einem Überfall auf die Spielhalle "Broadway" an der Stader Straße. Die maskierten und bewaffneten Täter waren gegen 4.15 Uhr in die Spielhalle gestürmt. Einer der Räuber bedrohte den Angestellten (24) mit einer Schusswaffe, drängte ihn zur Seite und plünderte die Kasse. Der Täter und sein mit einem Schlagstock bewaffneter Komplize nahmen dem Angestellten und einem Gast außerdem die Handys ab. Dann flüchtete das Duo. Beide entkamen trotz Sofortfahndung der Polizei. dl