Vor dem Landgericht muss sich seit Dienstag der 55 Jahre alte Hassan G. wegen versuchten Mordes verantworten. Er hatte vergangenen September auf dem Wochenmarkt auf dem Berta-Kröger-Platz seine Ex-Freundin Fatma C. (48) mit einem Butterflymesser angegriffen und ihr ein Messer sechs Mal in den Rücken und ein Mal in den Bauch gerammt. Die Fau hatte zuvor Hassan G. aus der gemeinsamen Wohnung geworfen, weil er zuvor in der Türkei seine dortige Frau und die fünf gemeinsamen Kinder besucht hatte. Er habe sich in seiner Ehre gekränkt gefühlt, gab der Mann an. Als er Fatma C. dann auf dem Wochenmarkt traf und sie ihn angrinste, sei er ausgerastet. Mittlerweile bereue er seine Tat. dl