Gleich nachdem er Marihuana ain einer Wohnung am Niedergeorgswerder Deich gekauft hat, drehte sich ein 26-Jähriger vor der Tür einen Joint. Eine Peterwagenbesatzung sah das und nahm dem Mann den Joint sowie weitere 15 Gramm der erworbenen Drogen ab. In der Wohnung des von dem 26-Jährigen angegebenen Verkäufers entdeckten die Beamte ein halbes Kilo Marihuana, sowie einige LSD-Trips und Ecstatsy-Tabletten. Der 25 Jahre alte Mieter wurde wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Drogenhandels festgenommen. Er kam vor den Haftrichter. zv

Veröffentlicht 14. Juni 2015