Am Montag, 1. Juni, gibt es ab 9.30 Uhr im DRK-Seniorentreff, Hermann-Maul-Straße 5, ein gesundes Frühstücks mit einem Vortrag. Christine Rißmann stellt dabei das Angebot der Medienboten vor. Deren Ziel ist es, älteren, behinderten und weniger mobilen Menschen den Zugang zu aktueller Literatur, Unterhaltung und Wissen zu ermöglichen.

Medienboten sind Ehrenamtliche, die Menschen, die nicht mobil sind, ausgewählte Bücher und Hörbücher nach Hause bringen. Außerdem lesen sie Interessierten, die nicht mehr gut sehen können, in der eigenen Wohnung vor. Dieser Service kann in ganz Hamburg genutzt werden und ist kostenlos. Es wird lediglich eine Bücherhallen-Kundenkarte nötig. Der Kostenbeitrag beträgt 4,50 Euro, eine Anmeldung ist unter Telefon 0 40/76 75 14-71 erwünscht. (cb)