Die Hamburg Towers haben das wichtige 4-Punkte-Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn aus Heidelberg verloren. Nach zweimaliger Verlängerung müssen sich die Elbe-Korbjäger den MLP Academics nach 50 Spielminuten 92:95 (40:32, 71:71, 84:84) geschlagen geben. Für die Mannschaft von Cheftrainer Hamed Attarbashi trafen Terry Thomas (25 Punkte, acht Rebounds), Robert Ferguson (19 Punkte, sechs Assists, drei Rebounds) und Michael Wenzl (19 Punkte, sechs Assist, acht Rebounds) am besten. dl

Veröffentlicht 18. Januar 2015