Nach dem Hinweis einer Anwohnerin sind in der Nacht zum Montag in Wilhelmsburg zwei Autoknacker festgenommen worden. Die 25 und 32 Jahre alten Männer hatten am Vogelhüttendeich die Seitenscheibe eines Lasters eingeschlagen. Die Zeugin wurde auf die Tat aufmerksam und rief die Polizei. Im Rahmen einer Fahndung stellten Beamte das Duo in der Fährstraße. "Wir haben bei einem der Männer ein Navigationsgerät sichergestellt, das bei einem Autoaufbruch in Billstedt erbeutet wurde", sagt Hauptkommissarin Karina Sadowsky. Gegenüber der Kripo machten die Täter keine Aussage. Beide mussten mangels Haftgründen wieder auf freien Fuß gesetzt werden. dl