Der Weltladen Harburg lädt am 1. Advents-Sonnabend, 29. November, von 11 bis 14 Uhr zu Glühwein und Gebäck ein. Und das aus gutem Grund: Gemeinsam mit Kunden soll die Auszeichnung des Harburger Ladens in der der Julius-Ludowieg-Straße 9 mit dem WFTO-Siegel gefeiert werden.

WFTO steht für „World Fair Trade Organisation“, dem internationalem Netzwerk des Fairen Handels, in dem nach strengen Kriterien Produzenten-Kooperativen wie etwa regionale Bauernverbände, Exporteure und Importeure sowie die „Weltläden“ zusammenarbeiten.

Nähere Informationen liegen am 29. November und an den anderen Öffnungstagen für die Interessierten bereit.  (cb)