Die Straße Südheide erhält in Kürze eine neue Fahrbahndecke. Das teilte das Bezirksamt jetzt mit. Geplant ist die Ausführung der Straßenbauarbeiten vom 8. bis 9. Oktober in zwei Abschnitten. Die Arbeiten sollen jeweils gegen 7 Uhr beginnen und am selben Tag abgeschlossen werden.

Im ersten Abschnitt werden die Arbeiten auf dem Teilstück von der südlichen Einmündung (gegenüber Ringheide) bis Kiefernheide ausgeführt. Ab dem 9. Oktober folgt der zweite Abschnitt von Kiefernheide bis zur nördlichen Einmündung (bei Haus Nr. 1). In den entsprechenden Bereichen wird für die Durchführung der Straßenbauarbeiten eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Bereits ab dieser Woche stehen dort Haltverbotschilder. (cb)