Zusammen mit einem zwei Jahre älteren Komplizen knackte ein 13-Jähriger am Drevesweg auf einem Hinterhof die Schlösser von Fahrrädern. Anwohner schlugen Alarm. Die beiden Täter bemerkten, dass sie beobachtet wurde und flüchteten ohne Fahrräder. Am Niedergeorgswerder Deich wurden sie von der Polizei gestellt. Einen Bolzenschneider hatten sie noch dabei. dl

Veröffentlich 30. Juli 2014