Eine ältere Frau hat sich am Dienstagvormittag in Höhe der Straße an der Eisenbahn in Höhe Reller vor einen Güterzug geworfen. Sie wurde überrollt und war sofort tot. Angehörige, die kurz darauf hinzukamen, mussten seelsorgerisch betreut werden. Das Motiv für den Suizid wurde nicht bekannt. Der Zugverkehr war wegen des Polizei- und Feuerwehreinsatzes für mehr als eine Stunde unterbrochen. dl