Eine Auseinandersetzung an der Veringstraße hat in der Nacht zum Donnerstag einem 27 Jahre alten Mann das Leben gekostet. Zeugen hatten gesehen wie Öszal K. mit einem anderen Mann in Streit geriet. Der 27-Jährige soll seinen Kontrahenten mit einer abgebrochenen Flasche bedroht haben. Der zog ein Messer und stach zu. Öszal K. starb später im Krankenhaus an den Verletzungen.

Der Messerstecher war beim Eintreffen der Polizei am Tatort bereits geflohen. Es handelt sich um einen etwa 1,8 Meter großen Südländer, der kurze schwarze Haare hat und einen blauen Kapuzenpullover trug.

Worum es bei dem Streit der Männer genau ging, ist unklar. Der Polizei ist Öszal K, der sich illegal in Deutschland aufhält, im Zusammenhang mit Drogendelikten bekannt. dl