Zwei mal in zwei Tagen haben Polizisten in Wilhelmsburg einen 43 Jahre alten Mann festgenommen.

In der Nacht zum Mittwoch machte sich der Mann am Rotenhäuser Damm an einem Campingbus zu schaffen. Ein Passant rief die Polizei. "Der Mann war noch im Fahrzeug als die Beamten eintrafen", so ein Polizist.

In der Nacht zuvor war Stefan W. am Vogelhüttendeich gestellt worden, nachdem er ein Auto aufgebrochen hatte.

Nach der ersten Tat wurde der Mann entlassen. Diesmal kam er vor den Haftrichter. zv