Maskiert und bewaffnet haben zwei Männer die Star-Tankstelle an der Neuwiedenthaler Straße überfallen. Zivilfahnder konnten das Duo und auch einen mutmaßlichen Helfer festnehmen. Trotzdem sind alle Männer wieder frei. Es gibt keine Haftgründe.

Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Montag. Elvis S. (36) und Tarkan S. (24) stürmten maskiert und mit einer Pistole bewaffnet in den Verkaufsraum der Tankstelle. Sie bedrohten den Angestellten (20). Dann brachen sie die Kasse auf und hebeln einen Tresor aus einem Schrank.

Die Zivilfahnder griffen zu, als die Männer aus der Tankstelle kamen. Elvis S. hatte noch die Beute bei sich. Bei seinem Komplizen, der aus derselben Großfamilie stammt, wurde die Waffe, eine Gaspistole, gefunden.

In der Nähe entdeckten die Beamten noch den Fluchtwagen. Er gehört einem 25-Jährigen, der am Fahrzeug auftauchte und festgenommen wurde. zv