Barfußpfad, Erlebnisparcour und Kindertombola. Bei der Einweihung des Kindergartens des DRK am Hainholzweg war viel los. „Die Feier war wirklich schön. Es hat mich sehr gefreut, dass wir so viele Gäste hatten, die sich für unsere Arbeit und unser Haus interessiert haben“, sagt Claudia Tiedt, die den Kindergarten leitet Der neue Kindergarten grenzt direkt an einen Wald und verfügt über ein 2.000 Quadratmeter großes Außengelände. In dem Haus haben 90 Kinder von acht Wochen bis zur Einschulung Platz. Aufgeteilt sind sie in zwei Krippen- und drei Elementargruppen. Der Kindergarten  hat montags bis samstags von 5.30 bis 22.30 Uhr geöffnet. dl