Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Toyota auf der Bremer Straße sind sechs Menschen verletzt worden.

Zu dem Unfall kam es, weil die Fahrerin des Autos beim Fahrstreifenwechsel den Bus übersehen und gerammt hatte. Mehrere Fahrgäste stürzten. Zwei schwangere Frauen und ein Kind (2) kamen ins Krankenhaus. Drei weitere Verletzte wurden vor Ort versorgt. zv