„Reife Leistung! Süderelbe packt an“ heißt die Ausstellung des Beschäftigungspaktes, die in der Sparkasse Harburg-Buxtehude am Sand präsentiert wird. Zu sehen sind 13 ausdrucksstarke Portraits von Menschen um die 50, die aus der Grundsicherung „Hartz IV“ heraus einen beruflichen Wiedereinstieg oder Neuanfang anstreben. Sie stehen damit stellvertretend für die rund dreihundert Frauen und Männer der Generation 50plus, die das Projektteam von „Reife Leistung!“ Jahr für Jahr in den Landkreisen Harburg und Lüneburg bei der beruflichen Neuorientierung unterstützt. Die bewusst provokant „HARTZ IV“ betitelte Ausstellung ist eine Koproduktion des Fotografen Sven Malke und des Lüneburger Grafikers Ralf Podratzky im Auftrag der Projektleitung von „Reife Leistung!“. Beide Künstler waren im vergangenen Jahr selbst Betroffene und Absolventen des Beschäftigungspaktes. Die Ausstellung wird bis zum 21. August gezeigt.