Zweimal wöchentlich bis zum Schuljahresende erhalten die rund 320 Schulkinder der 16 Vor- und Grundschulklassen der Schule Slomanstieg auf der Veddel einen Obstkorb mit wechselnden Fruchtsorten überwiegend aus der Region. Gesponsert ist die Aktion vom "Nachbarn" Aurubis AG. Die Schule am Slomanstieg ist Partnerschule des Unternehmens.

Die Kinder sollen nicht nur Geschmack an den Früchten bekommen, sondern sich auch im Unterricht mit dem Thema „gesunde Ernährung“ auseinander setzen. Aus diesem Grund wird das Programm von einer Ernährungsberaterin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung begleitet. Darüber hinaus sollen Ausflüge zum Hamburger Großmarkt und den Obst-Anbaugebieten der Region stattfinden. dl