Neugraben - Der VT Aurubis hat den Vertrag mit Ellen Hermann aufgelöst und das Arbeitsverhältnis damit für beendet erklärt.

Die US- Amerikanerin war erst im Sommer aus ihrem Heimatland zum Team von Jean- Pierre Stealens gewechselt. Kurz vor Weihnachten durfte sie ihren Urlaub um zehn Tage verlängern. Manager Horst Lüders wollte der von Heimweh geplagten Außenangreiferin genügend Zeit geben ihre privaten Probleme zu lösen. Danach riss der Kontakt zu Hermann aber ab, die 22- jährige war nicht mehr zu erreichen.

Das Transferfenster ist noch bis zum 31. Januar geöffnet, bis dahin können die Verantwortlichen noch Nacheinkäufe tätigen. Das Kapitel Ellen Herman ist aber jetzt endgültig abgeschlossen. Viel Zeit zum Nachdenken bleibt nicht. Die Damen empfangen heute Abend den SV Sinsheim zum Punktspiel. (pw)

Hier mehr Informationen zum Volleyballteam : http://www.vt-aurubis-hamburg.de/