"Ich bin elf Jahre alt" behauptet ein Mädchen, dass Mittwochvormittag am Märchenweg nach einem Einbruchsversuch festgenommen wurde. Polizisten hatten das Mädchen und ihre Komplizin, eine angeblich 14-Jährige, festgenommen, nachdem sie über die Terrassentür in eine Doppelhaushälfte einsteigen wollten.

Der Nachbar hatte die Tat bemerkt und die Polizei gerufen. Die Sonderkommission Haus- und Wohnungseinbruch hat den Fall übernommen. Die Identität der beiden Mädchen, die zu einer serbischen Großfamilie gehören sollen, wird überprüft. Beide sind vermutlich Einbruchs-Profis.

Erst am Dienstag hatten Polizisten in dem Bereich um den Märchenweg Flyer zum Thema "Einbruch" verteilt. zv

Hier geht es zu den Informationen der Polizei Hamburg zum Thema Einbruchsschutz :

http://www.hamburg.de/einbruchschutz-np/

Und  hier der aktuelle Flyer der Polizei :

 http://www.hamburg.de/contentblob/2314960/data/einbruchschutz-01-do.pdf