Waltershof - Auf dem Gelände des HHLA Containerterminals wurde am Montag eine amerikanische 250 Pfund Sprengbombe mit zwei
Aufschlagzündern entdeckt. Es wurde ein Absperrradius von 300 Meter um Fundort eingerichtet. Betroffen waren ausschließlich das Betriebsgelände und Teile des Waltershofer Hafens.  Die Bombe wurde von 19:39 Uhr bis 20:28 Uhr  erfolgreich durch den Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr entschärft. zv

Veröffentlicht 14. Juni 2014