Harburg - Nach einem versuchten Einbruch in eine Wohnung an der Hohen Straße haben Polizisten am Sonnabend einen 28 Jahre alten Mann festgenommen. Ein Zeuge hatte zuvor gsehen, wie der Täter durch das Badezimmerfenster in eine Erdgeschosswohnung kletterte, während sein Komplize davor "Schmiere" stand. Bevor die Polizei eintraf, flüchteten die Männer. Der 28 Jahre alte Serbe wurde in Tatortnähe gestellt. Auf dem Fluchtweg des zweiten Mannes fand die Polizei einen Rucksack, in dem ein großer Schraubendreher und eine Taschenlampe steckten. Beute hatten die Einbrecher nicht gemacht. Der 28-Jährige war zwar ins Badezimmer gelangt, aber von dort aus nicht weiter gekommen, weil die Badezimmertür ungewöhnlicherweise von außen verschlossen war. zv

Veröffentlicht 28. März 2016