Hausbruch - Warnstreik bei der Post. Im Verteilerzentrum an der Georg-Heyken-Straße legte ein Großteil der Mitarbeiter am späten Donnerstagnachmittag die Arbeit nieder. Auch heute wird dort, wie in zahlreichen Verteilerzentren, gestreikt. Die Gewerkschaft Verdi fordert 15 Prozent mehr Lohn für Tarifbeschäftigte. Die Arbeitgeber  weisen das als "realitätsfern" zurück.

Für die Harburg Stadt & Land bedeutet dass, dass heute am Freitag und vermutlich auch Sonnabend keine Post zugestellt wird. Pakete wurden am Freitag im Bereich Harburg zugestellt.

Verdi hat bereits weitere Streiks angekündigt. zv