Heimfeld - Zünftig, zünftig. Trachtenreich ging es bei der Präsentation des neuen X1 von BMW bei B&K am Wochenende zu. Passend zur Fahrzeugmarke und Oktoberfest, empfingen Filialleiter David Breuer und sein Team die Gäste in bayerischem Outfit. Das Interesse an dem neuen Wagen ist groß. Der kleinste Xer von BMW steht offenbar hoch im Kurs. Viele Interessenten nutzten, trot recht miesen Wetters, die Gelegenheit für eine Probefahrt.

Das er nicht nur Curry- sondern auch Weißwurst und Brezel kann, zeigte bei der Gelegenheit Stefan Labann von der Bruzzelhütte. Er sorgte für passende kulinarische Versorgung. Die Bruzzelhütte ist wieder abgezogen. Der neue X1 ist geblieben. "Es gibt natürlich", so sagt Breuer, "auch in der nächsten Zeit die Gelegenheit den neuen X1 kennen zu lernen und eine Probefahrt zu machen." zv