Wilhelmsburg - Um die großen Themen, wie die Rolle Deutschlands in der Welt, die Verlässlichkeit der USA nach der nächsten Wahl, aber auch regionales, wie die zusätzliche Elbquerung, der S-Bahnausbau, der LNG Terminal, die generelle Infrastruktur und Wohnungsbauziele, ging es beim "Bericht aus Berlin", den der Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi (SPD) den Mitgliedern des Wirtschaftsvereins in der Hafenkantine bot.

Es ist neben der Monatsveranstaltung ein zweites Format, das der Wirtschaftsverein seinen Mitgliedern als Informationsveranstaltung für den direkten Austausch mit "Insidern" anbietet.

Geprägt war die Veranstaltung auch von der aktuellen Situation in der Ukraine. Hakverdi war zuletzt im Januar vor Ort. Schwerpunktmäßig ging es auch um die Gasabhängigkeit von Russland, die gerade für die Wirtschaft eine große Rolle spielt, und den notwendigen Umbaumaßnahmen, die diesem Zustand entgegenwirken. zv