Harburg – Sicherheit statt Sportartikel: Viele Jahre hat sich in dem Geschäft am Harburger Ring alles um Sport gedreht – Die Firma

Sport Sander war für Sportler aus Harburg Stadt und Land die erste Adresse in Harburg. Ende letzten Jahre gingen in dem Traditionsgeschäft die Lichter aus. Die gute Nachricht, dass dort wieder ein Harburger Traditionsunternehmen einzieht, verkündete harburg-aktuell bereits im August und beendete damit das Rätselraten um den neuen Mieter.

Am Montag, 4. Januar ist es endlich soweit: Das Kri-Bie Schloß- und Sicherheitscenter der Familie Bienek, das bislang am Großen Schippsee 22 ansässig ist, zieht um und eröffnet am neuen Standort in der Harburger Innenstadt. Die aufwendigen Renovierungen sind abgeschlossen und während der Feiertage soll der Umzug über die Bühne gehen.

Das alte Geschäft wurde vom Vermieter der Immobile, dem Eisenbahnbauverein Harburg (EBV), komplett renoviert. Auf 350 Quadratmetern entstand auf verschiedenen Ebenen ein helles und  modernes Geschäft. Barrierefrei und einladend mit neuer Lüftungsanlage und Elektrik. Der EBV-Umbau kann sich wirklich sehen lassen.

„Wir sind glücklich über den neuen Standort mitten in der City und freuen uns auf  den Neustart am neuen Standort“, sagt Oliver Bienek gegenüber harburg-aktuell. Ein großes Fest zur Neueröffnung wird es wegen des Lockdowns nicht geben. „Aber das holen wir später nach“, sagt Oliver Bienek.

Nach 36 Jahren verlässt Kri-Bie den alten Standort am Großen Schippsee. Den Grund erklärt Oliver Bienek: „Die Räume waren zu klein geworden. Wir benötigen mehr Verkaufsfläche, um unsere Produkte rund um Sicherheitstechnik, Schließanlagen und Alarmanlagen besser präsentieren zu können.“

Auch die Mitarbeiterzahl – derzeit hat das Unternehmen sechs Angestellte  - soll sich erhöhen. Bienek: „Wir sind auf der Suche nach Sicherheits-Technikern und Kaufmännischen Angestellten, die unser Team verstärken. Auch Quereinsteiger bekommen eine Chance.“

Die Kontaktdaten – Telefonnummer und E-Mail-Adresse bleiben auch am neuen Standort die alten. Das Sicherheitscenter bleibt telefonisch unter 0 40/77 44 04 oder per Mail an info@kribie zu erreichen. (cb)

Das Kri-Bie Schloß- und Sicherheitscenter zieht an den Harburger Ring: Oliver Bienek freut sich auf den neuen Standort. Foto: Christian Bittcher