Eißendorf - Der Ort bietet sich an: Neben Schlachter Blanck und der Bäckerei Janeke an der Eißendorfer Straße kann man wieder Post abgeben.

Seit Mittwoch haben Baki und Suzan Dolas eine kleine Postfiliale in ihrem Kiosk Tabak und Presse by Dolas integriert. "Wir bieten jetzt alle Postleistungen an. Egal ob für Pakete, Päckchen, Briefe oder eben im Shop Briefumschläge und Briefmarken", sagt Suzan Dolas. Natürlich haben sie und ihr Mann sich in allen Fragen rund um den Postversand fit gemacht und können so auch beratend zur Seite stehen.

Am Mittwoch, dem Eröffnungstag, nahmen bereits viele Kunden das Angebot an. „Der erste Tag war ein voller Erfolg, auch wenn sich alles erst einmal richtig einspielen muss“, so Baki Dolas. Für die Kunden gab es in dem mit Luftballons geschmückten Laden gratis Kaffee und bereitwillig Auskunft. Das pass zu dem Paar. Beide sind beliebt, weil sie sehr kundenfreundlich sind. Sie bieten gern ihre Hilfe beim Verstauen der Pakete im Auto an oder bringen ganz unkonventionell, wenn etwa eine Kundin ihre Maske vergessen hat, die Einkäufe vor die Tür.

Seitdem sie vor 18 Monaten den Kiosk übernommen haben, weiteten beide das Angebot aus. Neben Tabak, Getränken, dem Eis, Zeitschriften und "Schnöckkram", aber auch die Pizza aus dem Kühlfach, gibt es dort eine gut angenommene Lottoannahmestelle. Der service rund um den Postversand rundet das Angebot ab.

Täglich ist ‚Tabak und Presse by Dolas‘ in der Eißendorfer Straße 177 mit Kiosk, Lotto und Postshop wochentags von 6 – 21 Uhr (Freitags bis 22 Uhr), am Samstag von 7- 22 Uhr und am Sonntag von 9 – 22 Uhr geöffnet. zv

An der Eißendorfer Straße 177 kann man jetzt auch Briefe, Päckchen oder Pakete aufgeben. Foto: André Lenthe - Fotografie