Harburg - Die Erleichterung war groß. Karstadt Harburg am Schloßmühlendamm bleibt.

Jetzt die Ernüchterung. Die Karstadt-Sport Filiale im Phoenix-Center dürfte geschlossen werden. Sie soll zu den 20 der 30 Standorten von Sport-Karstadt gehören, die im Rahmen des massiven Abbaus von Standorten des Kaufhauskonzerns wegfallen werden. Eine offizielle Bestätigung für die Aufgabe der Filiale in Harburg gab es zunächst nicht. Berichtet über die Schließung hatte zunächst der Kölner Stadt-Anzeiger.

Die Schließung wäre das zweite Aus für einen Sportmarkt in Harburg innerhalb kurzer Zeit. Ende 2019 hatte der Sportmarkt Stadium geschlossen, der ebenfalls im Phoenix-Center war. Das schwedische Unternehmen hatte sich komplett vom deutschen Markt zurückgezogen. 2019 hatte auch Sport Sander am Harburger Ring geschlossen. zv