Heimfeld - Das Krankenhaus Mariahilf kommt nicht zur Ruhe. Jetzt auch Torge Koop, bisheriger Klinikgeschäftsführer

der Helios Klinik, hingeschmissen. Er war nicht einmal ein Jahr als Geschäftsführer tätig. Erst vergangenen April hatte er den Posten übernommen.

Offiziell heißt es, er werde sich zukünftig anderen Herausforderungen außerhalb von Helios widmen. Die Entscheidung dazu sei mit Dr. Marc Baenkler, Regionalgeschäftsführer der Helios Region Nord, gemeinsam und "in gegenseitigem Respekt" aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige strategische und operative Ausrichtung der Helios Mariahilf Klink getroffen worden.

Bis zu einer Nachbesetzung wird Dr. Marc Baenkler neben seiner Tätigkeit als Regionalgeschäftsführer die Funktion des Klinikgeschäftsführers der Helios Mariahilf Klinik Hamburg kommissarisch übernehmen. Unterstütz wird er dabei von Dr. Olaf Kannt, medizinischer Regionalgeschäftsführer der Helios Region Nord und ehemaliger Chefarzt eines Perinatalzentrums Level 1 (Helios Kliniken Schwerin). zv