Harburg - Die Sparkasse Harburg-Buxtehude hat mit Bodo Ihlenburg (55) ihren Vorstand komplettiert. Ihlenburg leitet

den Marktbereich Immobilien seit 2008, zuvor verantwortete er sechs Jahre das Firmenkundengeschäft der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Der Direktor des Marktbereichs Immobilien ist jetzt dritter Vorstandsvertreter.

Andreas Sommer (52) und Sonja Hausmann (47) führen die Sparkasse Harburg-Buxtehude bereits seit 2018. Nachdem der ehemalige Vorstandsvorsitzende Heinz Lüers im März 2018 in den Ruhestand ging, übernahm Sommer den Vorstandsvorsitz. Hausmann wurde zum 1. August desselben Jahres in den Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude berufen.

Im Oktober des gleichen Jahres übernahm Holger Iborg (37) bei der Sparkasse die Position des Direktors Firmenkunden und Private Banking und wurde zum stellvertretenden Vorstandsmitglied ernannt. Gemeinsam mit Gerhard Oestreich bildete er bis Juni 2019 den stellvertretenden Vorstand, ehe er sich in den Ruhestand verabschiedete. Am 1. August 2019 wurde der frei gewordene Posten mit Olaf Stritzke (52), Direktor Marktfolge Kredit wiederbesetzt.

Damit hat der Vorstand wieder fünf Mitglieder. Neu ist, dass früher drei Vorstände und zwei Vertreter dem Gremium angehörten. Jetzt sind es zwei Vorstände und drei Vertreter. zv