Seevetal - Neujahrsempfang in der Burg Seevetal in Hittfeld. Dort laden Bürgermeisterin Martina Oertzen und

die Gewerbevereine gemeinsam ein. Mehr als 300 Gäste aus Unternehmen, Politik und Verwaltung kamen, zu diesem elften Neujahrs-Event, in diesem Jahr mit Podiumsdiskussion "bewusster Arbeiten mit Genuss in Seevetal", durch das die Moderatin und Journalistin Antje Diller-Wolff führte.

Vorher hatte die Bürgermeisterin auf den Stellenwert der Wirtschaft hingewiesen. "Sie ist das Rückgrat der Gemeinde und ermöglicht uns ein gutes Leben", sagte Oertzen. 29,1 Millionen Euro, rund die Hälfte der Einnahmen der Gemeinde, kommen über die Gewerbesteuer. Damit sind die Gewerbesteuereinnahmen seit ihrem Amtsantritt 2013 um rund 6ß Prozent gestiegen. Seevetal bemüht sich, weitere Unternehmen anzusiedeln. zv