Seevetal - Die Sparkasse Harburg-Buxtehude in Meckelfeld zieht um. Das bisherige Beratungscenter

in der Mattenmoorstraße öffnet am Freitag, 17. Januar 2020 zum letzten Mal seine Türen, ab Montag, 20. Januar 2020 finden Kunden die Sparkasse in der Straße Am Saal 15. Am neuen Standort setzt das Geldinstitut sein Filialkonzept um.

Nach Buchholz entsteht in Meckelfeld die zweite „Filiale der Zukunft“.  Auch am neuen Standort wird das Beraterteam um Beratungscenterleiter Thomas Müller die Kunden betreuen. Parallel dazu wird das Beratungscenter in Fleestedt in eine SB-Filiale umgewandelt, weiterhin stehen hier aber Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker sowie ein Serviceterminal zur Verfügung.

Der neue Standort auf dem Gelände des Einkaufscenters „Am Saal“ bringt für die Kunden der Sparkasse Vorteile mit sich. „Unsere Kunden können ihre Bankgeschäfte wunderbar mit dem Einkauf oder Arztbesuch verbinden, ohne sich nochmal ins Auto oder aufs Fahrrad setzen zu müssen. Unser Bestreben ist es, den Menschen das Leben so einfach und bequem wie möglich zu machen. Wir wollen dort sein, wo sie sind und wo sie uns brauchen“, sagt Thomas Müller.

Im neuen Beratungscenter erwartet die Sparkassen-Kunden außerdem eine bislang dort nicht gekannte Atmosphäre. Denn die Sparkasse Harburg-Buxtehude setzt auch in Meckelfeld ihr neues Filialkonzept um. Nach dem erfolgreichen Prototyp in Buchholz ist Meckelfeld der zweite Standort, an dem die „Filiale der Zukunft“ Einzug hält.

Kundengespräche beispielsweise über Baufinanzierungen, Kreditanträge oder Geldanlagen werden in unterschiedlichen „Cubes“ stattfinden, die alle über stilvolle Designs und individuelle Einrichtungen verfügen. „Von unseren Kunden in Buchholz wird das neue Konzept sehr gut angenommen. Wir sind überzeugt, dass es auch in Meckelfeld gut ankommt“, meint Regionaldirektorin Sandra Becker.

Eines der Ziele der Sparkasse ist es, den Besuch der Filialen attraktiv zu gestalten und wieder mehr Kunden in die Beratungscenter zu bringen. „Schöne Räume allein machen uns nicht erfolgreicher“, sagt Sandra Becker, „aber zu einem modernen wie persönlichen Beratungs- und Serviceangebot gehört auch eine entsprechende Wohlfühlatmosphäre, in der die Kunden mit ihren Wünschen und Bedürfnissen optimal betreut sind.“ Binnen zehn Jahren, so der Plan, sollen alle Filialen der Sparkasse Harburg-Buxtehude zu modernen Beratungscentern umgewandelt werden.

Das derzeitige Beratungscenter in der Mattenmoorstraße bleibt bis einschließlich Freitag, 17. Januar 2020 zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Ab Montag, 20. Januar 2020 sind Thomas Müller und sein Team im neuen Beratungscenter „Am Saal 15“ für ihre Kunden da. Beratungstermine werden bis einschließlich Donnerstag, 16. Januar 2020 und dann wieder ab Dienstag, 21. Januar 2020 durchgeführt.

Mit dem Standortwechsel werden auch die Schließfächer in die neuen Räumlichkeiten umgesetzt. Durch die Umsetzung sind die Schließfächer in der Zeit vom 13. Januar 2020 bis 17. Januar 2020 nicht nutzbar. Ab 20. Januar 2020 können die Kunden ihr Schließfach in den neuen Räumlichkeiten nutzen.

Am Samstag, 1. Februar 2020 weiht die Sparkasse Harburg-Buxtehude das neue Beratungscenter mit einem „Tag der offenen Tür“ offiziell ein. Von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr können sich Kunden ebenso wie interessierte Bürgerinnen und Bürger vom neuen Filialkonzept überzeugen. Beratungscenterleiter Thomas Müller und sein Team führen die Besucher durch die neuen Räumlichkeiten. Außerdem gibt es ein buntes Programm für die ganze Familie, mit Clownin Karotti, Crepes, Bratwurst, Punsch und vielem mehr. Um 12:00 Uhr gibt das Blasorchester „Musas“ (Musik aus Seevetal im Turnverein Meckelfeld von 1920 e.V.) ein 30-minütiges „Eröffnungskonzert“.

Parallel zum Umzug des Beratungscenters in Meckelfeld wird das Beratungscenter in Fleestedt in eine SB-Filiale umgewandelt. Die betroffenen Kunden wurden bereits persönlich informiert.

„Wir wollen für die Menschen auch weiterhin als Partner in ihrer Nähe da sein, müssen uns aber auch dem aktuellen Wettbewerb und den geänderten Kunden-Anforderungen stellen“, sagt Regionaldirektorin Sandra Becker. Man stehe den Kunden in der Gemeinde Seevetal nach wie vor an den drei Standorten in Hittfeld, Meckelfeld und Nenndorf sowie auch in Harburg mit persönlichen Ansprechpartnern zur Verfügung. Für die täglichen Geldgeschäfte bleibt am Standort des Beratungscenters Fleestedt weiterhin ein umfangreiches SB-Angebot inklusive eines Geldautomaten erhalten. dl