Harburg - Lea Diedrichs, Lennart Busch, Franziska Schley, Grete Tauberger, Laura Knüppel, Lea Röder und Oliver Zinser

heißen die "Neuen", die bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude zu Bankkaufleuten ausgebildet werden. Oliver Pape beginnt seine Laufbahn bei der Sparkasse als Trainee. Damit werden in diesem Jahr acht junge Leute ihre Ausbildung bei dem Geldinstitut beginnen.

Die betriebliche Ausbildung findet in den Beratungscentern in und um Harburg, Buxtehude, Buchholz und Winsen statt. Der Schwerpunkt liegt auf der Beratung von Privatkunden. "Alle Auszubildenden lernen aber auch unsere Firmenkundencenter und die Vertriebsunterstützung kennen“, so die Ausbilderinnen. Das sind Ann-Kathrin Carstens und Kathrin Rammin, die die Auszubildenden durch die Lehrzeit von zwei bis dreieinhalb Jahren begleiten. zv