Rönneburg - Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium  (AvH) in Rönneburg hat jetzt ein eigenes Ruderboot: Am Tag der offenen Tür wurde der 16 Meter lange Achter auf den Namen „Alex 1“ getauft. So konnten die Schüler der vierten Klassen und deren Eltern nicht nur das vielfältige Schnupperangebot nutzen, sondern auch der ersten Bootstaufe am AvH beiwohnen.

Das AvH ist nun stolzer Besitzer eines Ruderbootes und baut damit die langjährige Kooperation mit der Rudersportabteilung des SV Grün-Weiß Harburg weiter aus. Dem stellvertretenden Schulleiter Michael Noack gebührte die Ehre, den neuen Achter zu taufen. Die Taufworte sprach Uwe Berger, Leiter der Rudersportabteilung des SV Grün-Weiß Harburg.

„Beim Rudern im Achter ist die Zusammenarbeit aller für das Vorankommen unabdingbar, der Einzelne schafft es nicht allein. Das neu getaufte Boot bilde symbolisch die erfolgreiche Zusammenarbeit aller Mitglieder der Schulgemeinschaft des AvH ab“, sagte Michael Noack in seiner Ansprache.  (cb)