Harburg – Erfolgreiche Rückkehr für die RTL-Castingshow DSDS: "Deutschland sucht den Superstar" darf sich über einen der stärksten Staffel-Auftakte seit 2020 freuen. Pop-Titan Dieter Bohlen aus Tötensen feierte ein erfolgreiches Comeback und sicherte dem Sender am Sonnabendabend eine Einschaltquote von über 20 Prozent.

Bereits am Mittwoch, 18. Januar, um 20.15 Uhr gibt es die zweite Casting-Folge auf RTL. Kunden des Senders RTLplus konnten die Folge bereits vorab streamen. Für die Musik-Fans aus Harburg Stadt und Land heißt es Mittwoch: Daumen drücken. Denn unter den 12 Kandidaten die bei Dieter Bohlen, Katja Krasavice, Pietro Lombardi und Leony (kleines Foto links) den richtigen Ton treffen und in die nächste Runde einziehen wollen, ist Huy „Jason“ Nguyen (27) aus Tostedt mit „Atlantis Is Calling (S.O.S. for Love)“ von Modern Talking.

Huy Nguyen stammt ursprünglich aus Vietnam und zog an dem Tag nach Deutschland, als Thomas Godoy die 5. DSDS-Staffel gewonnen hatte. Fasziniert vom Flair des damaligen Siegers, hatte der 27-Jährige ab dem Zeitpunkt nur noch ein Ziel: Einmal auf der DSDS-Bühne stehen und Teil der großen Show sein.

„Ich liebe das Singen und ich liebe mich“, ist Huy sehr von sich überzeugt und sieht eine echte Chance, mit seiner Personality und seiner Gesangs-Kunst viel zu erreichen. Dazu ist er auch noch inniger Dieter Bohlen-Fan und setzt im Casting auf einen Modern Talking-Hit. Beste Voraussetzungen also, um mit DSDS die erste Stufe zu Ruhm und Erfolg zu nehmen, wovon Huy schon so lange träumt. (cb)