Harburg – Sportliches Highlight in der Kersche: Die ukrainische Damenhockey-Nationalmannschaft aus Sumy, nahe Charkiv kommt heute Abend kurzfristig nach Harburg, um ein Testspiel gegen die Damen der TG-Heimfeld zu absolvieren. Anpfiff in der Sporthalle Kerschensteiner Straße ist um 20.45 Uhr, Eintritt gegen Spende.

Die Mannschaft MSC Sumchanka (Ex-Europameister) besteht aus 14 Spielerinnen und vier Betreuern. Aufgrund des Krieges in der Ukraine erhält die Mannschaft keine Finanzierung aus ihrem Heimatland.

Das Team befindet sich derzeit in Hamburg, um sich auf die im Dezember in der Hansestadt stattfindende Hallen-EM vorzubereiten und um Spenden zu sammeln. Auf dem Programm stehen mehrere Turniere und Freundschaftsspiele, von denen eins am heutigen Dienstagabend gegen die Damen der TGH in Harburg stattfindet.

Der Einlass in die Sporthalle Kerschensteiner Straße beginnt um 20.15 Uhr. Der Eintritt erfolgt gegen eine Geldspende für Unterkunft, Fahrtkosten und Verpflegung für das Team aus der Ukraine während der EM-Vorbereitung und der EM-Teilnahme.

Wer heute Abend nicht dabei ist, kann mit einem Klick hier trotzdem die Mannschaft unterstützen und etwas Geld spenden. (cb)