Harburg - Den Weitblick auch beim Sparen haben: Vom 24. bis 28. Oktober 2022 feiert die mit ihren Nachwuchskunden die Weltsparwoche. Bis zum Weltspartag am 28. Oktober 2021 sind Kinder und Eltern in das BerSparkasse Harburg-Buxtehude atungscenter vor Ort eingeladen. Kinder, die während der Weltsparwoche ihr Erspartes auf das Sparkassen-Konto einzahlen, dürfen sich über ein tolles Überraschungsgeschenk freuen, zum Beispiel den Drachen Pauli.

Die Weltsparwoche nutzt die Sparkasse, um den Kindern aufzuzeigen, warum Sparen nach wie vor wichtig ist. Denn Geld sparen gehört ebenso wie Geld ausgeben gehört zum Erwachsenwerden dazu! Mit Taschengeld erlernen die Kinder den ersten Umgang mit Geld. Jedes Kind hat spezielle Wünsche, die es sich erfüllen möchte – für die kleineren Wünsche reicht vielleicht das Taschengeld da, für die größeren muss man sparen.

Mit einem Sparbuch oder auch dem passenden Konto können Kinder schon früh den Umgang mit Geld lernen und die Weltsparwoche ist eine großartige Möglichkeit, zusätzlich zum Sparen motiviert werden.

Trotz Inflation und niedriger Zinsen lohnt es sich nach wie vor zu sparen. Besonders wenn man früh genug damit anfängt und mit Weitblick spart.  Denn auch in diesen Zeiten können kleine und große Sparer ihr Geld vermehren. Allerdings muss das Ersparte oder zumindest ein Teil davon heute anders angelegt werden als früher, damit es sich vermehrt. Das Motto lautet: „Vom Sparschwein zur Geldanlage.“  (cb)