Harburg - Es ist so weit: am Sonntag, 25. September, steigt das 13. Herbstfest in Kombination mit dem Verkaufsoffenen Sonntag in Harburg. Von 13 bis 18 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Programm und die Geschäfte sind geöffnet.

Viel Zeit also zum Staunen, Schnacken, Shoppen und um dem Bühnenprogramm auf dem Harburger Rathausplatz einen Besuch abzustatten. Das Fest wird um 13 Uhr von der Harburger Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen eröffnet. Durch das Programm führt Sven van der Maer.

So findet im Phoenix-Center beispielweise die Aktion ART NIGHT in drei Sessions statt. Hier können kreative Kunden unter dem Titel „Familie“ malen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. In drei Sessions können kreative Kunden ein Bild mit dem Titel „Familie“ malen. Beginn ist jeweils um 13, 14 und 15 Uhr.

Im Marktkauf Center findet unter professioneller Begleitung der Firma Schleich eine Roadshow für Kinder statt. Bikerina präsentiert Radfahrartistik und gibt einen Workshop. Außerdem ist ein Seifenblasenkünstler vor Ort.

Oder wie wäre es mit Kürbis schnitzen für Kids? Unter Betreuung können die Kleinen in der Galeria Kürbisse schnitzen – ein Herbstklassiker. Eine Vielzahl
weiterer schöner Aktionen und Programme werden den Besuchern auch in anderen Fachmärkten Harburgs, wie bei OBI am Großmoordamm, geboten.
Dort gibt es Torwandschiessen auf dem Parkplatz, Der OBI-Biber ist Live vor Ort und verteilt kleine Geschenke. Außerdem gibt es Aktionen zur Aktion Hörer Helfen Kindern von Radio Hamburg.

Das unterhaltsame Bühnenprogramm mit unterschiedlichen Acts wird die Besucher auf den Harburger Rathausplatz locken, denn was gibt es Schöneres als einen entspannten Shopping-Sonntag in Kombination mit schöner Unterhaltung. Von Pop über Gospel und Shanty bis zu indischem Tanz und bolivianische Folklore – das Herbstfest in der Harburger City hat eben vieles zu bieten.

Die Harburger Taubenkampagne begleitet das Herbstfest Im Rahmen des Gemeinschafts-Projektes „Weniger Taubendreck in der City“ zwischen dem Bezirk Harburg und Harburg Marketing wandeln zwei Walking Acts im lustigen Taubenkostüm komplett aus Ballons gefertigt durch Harburg und verteilen Flyer mit dem Hinweis „Tauben nicht füttern“.

Citymanagerin Antonia Marmon:,, Das Fest für die Harburger City wird so bunt wie die Blätter  an den Bäumen. An diesem Tag stehen die Familie im Vordergrund und sind herzlich eingeladen, einen gemeinsamen Nachmittag mit viel Programm bei uns zu genießen.“