Harburg – Seit mehreren Monaten nerven die Bauarbeiten im Binnenhafen die Autofahrer. Rund um die Harburger Schloßstraße und den Kanalplatz kommt es immer wieder zu Sperrungen, Einbahnstraßen und Behinderungen. Jetzt kommt die nächste Vollsperrung: Von Freitag, 2. September (18 Uhr) bis Montag, 5. September, 4 Uhr, wird die Kreuzung Kanalplatz Ecke Harburger Schloßstraße erneut gesperrt. Grund hierfür sind Asphaltierungsarbeiten im Zuge des Ausbaus der Veloroute 10 am Veritaskai / Kanalplatz.

Während der Vollsperrung ist die Harburger Schloßstraße bis Hausnummer 38 nur vom Karnapp anfahrbar. Eine Wendemöglichkeit besteht nicht. Die Straße Kanalplatz ist zwischen Schellerdamm und Blohmstraße gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über Schellerdamm und Karnapp sowie Blohmstraße, Seehafenstraße und Moorburger Straße.

Ersatzbushaltestellen sind in den Straßen Schellerdamm, Karnapp und Blohmstraße eingerichtet. Aufgrund der Verkehrsbeeinträchtigungen werden ortskundige Verkehrsteilnehmende gebeten, den Bereich im Binnenhafen weiträumig zu umfahren.  (cb)