Meckelfeld – Seevetals hubbeligste Kreuzung wird entschärft: Seit vielen Jahren werden Autofahrer in der Ortsmitte von Meckelfeld kräftig durchgeschüttelt – doch das wird in wenigen Wochen vorbei sein. Am heutigen Montag starten die Reparaturarbeiten an der Kreuzung Bürgermeister-Heitmann-Straße, „An den Höfen“, Glüsinger Straße und Rönneburger Straße in Meckelfeld.

Die Bauarbeiten sollen bis Mittwoch, 24. August, abgeschlossen werden. Die Kosten für die Maßnahme liegen bei rund 158.000 Euro. Durchführendes Unternehmen ist Kemna Bau aus Hamburg.

Während der Bauzeit kommt es zu umfangreichen Behinderungen: Die Rönneburger Straße (K68) wird voll gesperrt. Die Umleitung wird hier in beide Fahrtrichtungen über die Glockenstraße und die Mattenmoorstraße verlaufen.

Die Glüsinger Straße (K34) wird ebenfalls voll gesperrt. Die Umleitung wird hier in beide Fahrtrichtungen über die Straße „Am Felde“ auf die Straße „An den Höfen“ verlaufen.

Die Bürgermeister-Heitmann-Straße und „An den Höfen“ werden halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt.
Fußgänger können den gesamten Baustellenbereich passieren. Radfahrern wird empfohlen abzusteigen und im Baustellenbereich zu schieben. (cb)