Harburg – Endspurt an der Matjeskarre auf dem Harburger Wochenmarkt: Nur noch drei Wochen wird Anuschka Blockhaus den frisch filetierten Matjes an der original Holländischen Matjeskarre anbieten. Am Sonnabend, 13. August, ist der letzte Tag für diese Saison. Anschließend geht die Matjeskarre in den Winterschlaf.

Nur noch an den nächsten drei Wochenenden (Donnerstag, Freitag und Sonnabend) wird an der Matjeskarre der Matjes frisch aus dem Fass von Anuschka Blockhaus vor den Augen der Kunden von Hand filetiert.

Verzichten müssen die Kunden auf die leckere Spezialität nicht: Anschließend gibt es die frischen Matjes-Filets wieder am Verkaufswagen, wo außerdem Dutzende leckere Fisch-Spezialitäten und Salate - alles aus eigener Herstellung - angeboten werden.

Für alle Feinschmecker, die auch im Winter neue Matjes genießen möchten, hat Anuschka Blockhaus einen super Tipp: "Neuen Matjes jetzt kaufen und einfrieren. Das geht bis zu einem halben Jahr super, danach werden sie allerdings tranig." (cb)

Anuschka Blockhaus an der Matjeskarre. Foto: Christian Bittcher