Wilstorf – Noch ist der neue Spielplatz am Kapellenweg eingezäunt. Doch in wenigen Tagen ist es so weit: Am Freitag, 8. Juli, wird das Areal wieder zum Spielen und Toben freigegeben. Nach fünfmonatiger Bauzeit wird die Neugestaltung mit einem Eröffnungsfest gefeiert.

Das Mitmachfest für Groß und Klein beginnt um 15 Uhr. Auf dem Programm stehen Fußballturnier mit Preisen für die besten drei Teams, ein Parcours-Workshop mit den Junior-Ninjas des Tus Harburg, ein Skateboard-Workshop vom i-Punkt Skateland (Schutzausrüstung mitbringen) sowie Snacks und Getränke.

Bei der Neugestaltung wurde die ursprüngliche Gliederung des Geländes bei der Planung berücksichtigt und beibehalten. Im Zentrum befindet sich der Spiel- und Sportbereich, die Parkanlage mit weiteren Aufenthaltsmöglichkeiten grenzt im Osten (Richtung Winsener Straße) an die Wegeverbindung an.

Der Spiel- und Sportbereich gliedert sich in verschiedene Bereiche. Diese werden mit einem Band aus Sitzpodesten miteinander verbunden. Der neue Sandspielbereich bietet jetzt einen Spielsteg mit einer Rutschanlage für kleinere Kinder und ermöglicht so eine Nutzung für Familien mit Kindern unterschiedlichen Alters.

Im Westen der Anlage (Richtung Kappellenweg) finden Besucher jetzt eine Parcoursfläche aus Betonblöcken und Stangen. An diesen Bereich schließt eine asphaltierte Fläche mit farbigen Markierungen und Rollsportelementen an. Das Bolzfeld und der Ballfangzaun für das Ballspielen wurden erhalten und werden rückseitig mit einer neuen Streetballfläche ergänzt. Eine Tischtennisplatte im zentralen Bereich rundet die Sportmöglichkeiten ab.

Die Parkwege wurden im Zuge der Umgestaltung überarbeitet und die Trampelpfade zu Wegen ausgebaut. Finanziert wurde die Baumaßnahme aus Eigenmitteln des Bezirksamtes und einer Förderung durch Mittel des Rahmenprogramms Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE). Der Spielplatz Kapellenweg befindet sich im neuen RISE-Gebiet Reeseberg-Wilstorf. (cb)