Harburg – Zufriedene Gesichter beim HTB: Der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg. Rund 200 Besucher kamen bei herrlichem Frühlingswetter im Sportpark Jahnhöhe vorbei, um sich über das Sportangebot zu informieren oder die Kita Haakefüchse unter die Lupe zu nehmen.

Das Programm ließ keine Wünsche offen: Die verschiedenen Abteilungen vom Verein haben sich für die interessierten Besucher ins Zeug gelegt. Bei den American Footballern haben gut 30 Kids und Jugendlichen ein beeindruckendes Show-Training geboten. Die Handballer haben mit verschiedenen Ball-Wurf- und Geschwindigkeitsmessgeräten aufgefahren. Die Tennisabteilung hatte wie jedes Jahr einen großen Zulauf.

„Im Haus haben zudem die Judo-, Karate-, Fecht-, Tanz- und Turnabteilungen ihr Können präsentiert und zu einem Probetraining eingeladen. Wir konnten an diesem schönen Tag gut 40 Neueintritte entgegennehmen“, sagte Carla Rook vom HTB gegenüber harburg-aktuell.

In der neuen Kita HaakeFüchse konnte man sich von den Erzieherinnen die Räumlichkeiten zeigen lassen, das selbstgekochte Essen verkosten und den Waldspielplatz erkunden. Carla Rook: „Es sind viele interessierte Familien da gewesen, die Ihre Kinder für die Kita vorgemerkt haben.“  (cb)