Harburg - Schon wieder gibt es einen neuen "Lotto-König". 671.776 Euro gewinnt der Spieler bei der Mittwochsziehung von LOTTO 6 aus 49. An diesem besonderen Dienstag, dem 22.02.2022 hatte er den LOTTO-Spielschein für die Mittwochsziehung in einer Harburger Annahmestelle abgegeben.

Darauf waren die sechs richtigen Zahlen (5-7-11-15-24-47) angekreuzt, die einen Tag später, bei der Ziehung aus der Lostrommel kullerten. Doch ausgerechnet an diesem Datum mit den vielen Zweien fehlte eine 2 auf dem Spielschein zum noch größeren Glück. Denn die passende Superzahl 2 wäre für den Gewinn in der höchsten Gewinnklasse 1 erforderlich gewesen. So wurde der Jackpot erneut nicht geknackt.

Bundesweit hatten bei der Mittwochsziehung zwei Lottospieler sechs Richtige getippt und teilen sich daher die 1,34 Millionen aus der zweiten Gewinnklasse. Der zweite Glückspilz kommt aus Bayern.

Erst Ende Januar hatte eine Harburger Tippgemeinschaft 609.700 Euro gewonnen. Erst vergangenen Oktober waren erst satte 2.035.169 Euro und 20 Cent, un dann 100.000 Euro bei Super 6 an Harburger Gewinner gegangen. zv