Harburg - Im Dezember vergangenen Jahres musste bei den Musical Kids Hamburg ein Aufführungswochenende des Weihnachtsmärchens „Frau Holle“ leider ausfallen. Es gab Corona-Fälle und die Sicherheit und Gesundheit der Darsteller und Zuschauer hatte und hat Priorität.

Jetzt aber steht fest: Dieser Termin wird am Wochenende, 26. und 27. März, an vier Terminen in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums, Am Pavillon 15, nachgeholt. Und nicht nur die bisherigen Ticketinhaber dürfen sich freuen. Es gibt auch noch Karten im Vorverkauf für die Aufführungen in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums.

Da passt es gut, dass sich die spielfreudige Truppe um den Komponisten, Autor und Theaterchef Uwe Heynitz für ihr mittlerweile 15. Weihnachtsmärchen ein Stück ausgesucht hat, dass auch außerhalb der Adventszeit verzaubern kann.

Tickets gibt es zum Preis von 12,80 Euro (Ermäßigt 9,50 Euro) Online unter www.musicalkids-hamburg.de Haushalte können zusammenhängende Plätze buchen. Es gelten die jeweils vorgegebenen Corona-Regelungen. Aktuell 2G, wobei Kinder und 16 Jahren von einer Nachweispflicht befreit sind. (cb)