Heimfeld – Die Straßenbauarbeiten an der Wattenbergstraße in Heimfeld gehen in den zweiten Bauabschnitt: Ab dem heutigen Mittwoch, 2. Februar, wird die Wattenbergstraße zwischen Haakestraße und dem Verbindungsweg zur Denickestraße bis voraussichtlich Mitte April 2022 gesperrt.

Grund für die Sperrung ist die erstmalige endgültige Herstellung des zweiten Bauabschnittes in der Wattenbergstraße. Der Verbindungsweg zur Denickestraße ist weitgehend fertiggestellt.

"Bei dieser „erstmaligen endgültigen Herstellung“ wird die Entwässerung der Straße durch zusätzliche Abläufe verbessert, die Verkehrsflächen werden optisch gegliedert und erhalten einen Pflasterbelag", teilt das Bezirksamt mit.

Alle Verkehrsteilnehmenden sollten über Nebenstraßen ausweichen, da die Durchquerung des Baufeldes nicht immer gewährleistet werden kann. Eine Umleitung für den Radverkehr führt über die Thörlstraße. (cb)