Harburg – Eisstockschießen, Snowboarden und Torwandschießen – Die Harburger City verwandelt sich beim ersten Sonntags-Shopping am 9. Januar, in eine Wintersportarena. Unter dem Motto „Fit ins neue Jahr“ veranstaltet das Harburg-Marketing, wie berichtet eine Verschmelzung aus Citymanagement Harburg und channel hamburg, sein erstes Großevent mit Sonntagsöffnung.

Sport, Fitness und Gesundheit stehen in den von 13 bis 18 Uhr geöffneten Geschäften der Harburger City um Vordergrund und werden durch breit gefächerte Aktionen und viele Info-Stände umgesetzt. Im Vorjahr musste die Veranstaltung wegen des Lockdowns ausfallen, jetzt freuen sich alle Sportbegeisterten auf das Event in der City das unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln durchgeführt wird.

Nach dem großartigen Erfolg bei der Sportveranstaltung Anfang 2020 wird zum zweiten Mal das Eventkonzept M+M in die Veranstaltung aktiv integriert. Im Angebot: fantastische sportliche Herausforderungen mit individuellen Modulen: Wer ist geschickt oder hat die meiste Ausdauer? Ob man auf den Curling Bahnen beim Eisstockschießen gewinnen, oder auf dem auf dem Snowboard-Simulator so lange wie möglich standfest bleiben möchte. Mit den individuellen Sportmodulen werden spektakuläre Aktionsbereiche kreiert.

In diesem aktiven Programm können die Besucher sportliche Herausforderungen finden und mit Action und Spaß die City mal anders entdecken und erobern. Fun Curling Bahn mit Eisstockschießen in den Harburg Arcaden. Außerdem wird im Marktkauf-Center eine Kinder Fun Curling Bahn aufgebaut, auf der auch die jungen Besucher riesen Spaß beim Eisstockschießen haben werden.

Auf der Sonderfläche im Phoenix Center wird auf dem Snowboardsimulator alles gegeben: Beim Snowboardsimulator müssen die Teilnehmer auf dem Snowboard stehen und versuchen, so lange wie möglich das Gleichgewicht zu halten.  Eine Herausforderung für jung und alt.

Drei fröhliche Clowns verbreiten überall nur gute Laune und kreieren mit ihren flinken Händen die schönsten Ballonfiguren in buntester Farbenpracht. Die kulinarischen Angebote – von süß bis deftig ist alles vertreten ‐ reichen von gebrannten Mandeln, oder Mutzenmandeln über köstliche, internationale Spezialitäten in den Centern bis hin zu Eis, Crêpes und herzhaften Gaumenschmeichlern.

Die Center, Galeria und die Fachmärkte bieten wie immer ein buntes Unterhaltungsprogramm. Die Geschäfte öffnen von 13 bis 18 Uhr.  (cb)