Harburg – Auch in diesem Jahr kommt das Archäologische Museum auf den Harburger Weihnachtsmarkt. Vor der malerischen Kulisse des historischen Harburger Rathaus dürfen sich besonders die kleinen Weihnachtsmarktbesucher auf ein kostenfreies Angebot freuen: die Beutel-Werkstatt.

In der Mit-Mach-Station begeben sich die Kinder auf eine Zeitreise und fertigen aus bunten Filzstoffen einen Beutel. Mit der Bügelschere wird geschneidert, mit dem Priem die Löcher gestochen. Dann nur noch die Schnur durchziehen und schon ist der Beutel fertig, den man gut am Gürtel tragen kann.

Die Angebote finden auf der Bühne des Harburger Weihnachtsmarktes statt und sind kostenfrei. Es finden noch zwei Termine statt: Donnerstag, 9. Dezember, von 16 bis 17.30 Uhr und am Donnerstag, 16. Dezember, ebenfalls von 16 bis 17.30 Uhr. Bitte beachten: Bei dieser Veranstaltung gelten die 2 G-Corona-Regularien zur Einhaltung der Kontaktbeschränkungen. (cb)